HOBOS hat prominente Schirmherrin

Das Buch „Phänomen Honigbiene“ von Prof. Dr. Jürgen Tautz ist schon in etliche Sprachen übersetzt worden und so ist es nicht verwunderlich, dass es auch in das Jordanische Königshaus gelangt ist. Den persönlichen Kontakt zwischen Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Basma bint Ali von Jordanien und Prof. Dr. Jürgen Tautz hat Dr. Nizar Haddad in Amman hergestellt. Er ist der Verantwortliche von HOBOS für die arabischen Länder.


Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Basma bint Ali von Jordanien ist die Cousine Seiner Majestät König Abdullah II, des derzeitigen Staatsoberhaupts des Königreichs Jordanien. Seit 1999 ist er im Amt. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Basma bint Ali von Jordanien unterstützt das Bienenprojekt HOBOS aus Würzburg und tritt in der Öffentlichkeit für HOBOS ein, vor allem international. Prof. Dr. Jürgen Tautz und das HOBOS-Team freuen sich darüber sehr.

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Basma bint Ali von Jordanien engagiert sich auch schon in zahlreichen anderen Non-Profit-Projekten in den Bereichen Umwelt und nachhaltige Entwicklung als Gründerin und Präsidentin. Dabei sensibilisiert sie die Öffentlichkeit für den Umweltschutz und hat schon mehrere Preise für ihr Schaffen erhalten, z. B. die König Hussein Gold Medaille für herausragende Leistung.

Zum Lebenslauf von Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Basma bint Ali von Jordanien (Engl.)