Honigtopf - Meinungen zu HOBOS

(Dr. Gerd Romanowski, Chemiker und Geschäftsführer des Fonds der Chemischen Industrie)
„„Das HOBOS-Projekt ist einzigartig und verfolgt ein spannendes Schulkonzept, um den experimentellen naturwissenschaftlichen Unterricht zu stärken."“
(Oliver Volland, Geschäftsführer, KBA-Metronic GmbH)
„„Unser Weg in die Zukunft heißt Verantwortung: für den Menschen und für die Umwelt. Wir möchten Nachwuchs fördern, gleichzeitig aber auch sensibilisieren mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen achtsam umzugehen.““
(Prof.Dr.Dr.h.c. mult. Helmut Schwarz, amtierender Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung)
„„Dies ist ein Projekt, das Förderung verdient.““
(Prof. Dr. J. Hacker, Präsident Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina)
„„HOBOS ist ein herausragendes Beispiel für eine gute anschauliche Vermittlung von hochkomplexer wissenschaftlicher Forschung. Weltweit können Schüler selbst das faszinierende Universum eines Bienenvolkes aktiv erforschen.““
(Dr. Hans-Martin Steiger, Bernhard-Strigel-Gymnasium Memmingen)
„„Als Biologielehrer verfolge und nutze ich seit längerem Ihre vorbildliche HOBOS-Aktion. Sie ist hervorragend geeignet Live-Eindrücke zu vermitteln. Meine Schüler sind begeistert!““
(Prof. Dr. Peter Neumann, Institute of Bee Health, Vetsuisse Faculty, University of Bern)
„„HOBOS ist ein sehr nützliches Werkzeug, das einfach begeistert! Sehr hilfreich für die Forschung und auch für interessierte Laien."“
(Christian Wolf und Stephan Reifsteck, Hurraki - Wörterbuch für leichte Sprache)
„„Das Würzburger HOneyBee Online Studies-Projekt in leichter Sprache halten wir für einen sehr wichtigen Beitrag zur Inklusion."“
(Dr. Ingo Krüger, Geschäftsführender Vorstand der Bayerischen Sparkassenstiftung)
„„Am HOBOS-Projekt liegt uns sehr viel, weil sich an ihm sehr gut das System „Biene – Blütenpflanze“ und die Konsequenzen seiner Störung darstellen lassen.““
(Oliver Storch, Gymnasium Ernestinum in Gotha)
„„Wir haben die Plattform genutzt, um Infos und Bilder für unseren Bienen-Lehrpfad und für die daran geknüpfte Seminarfacharbeit zu sammeln. HOBOS hat uns dabei sehr geholfen und wir können diese Seite jedem Bienenfreund weiterempfehlen."“
(Anna Frebel, Asst. Professor of Physics & Astrophysics MIT Cambridge, USA)
„„HOBOS ist ein tolles Projekt! Ich bin begeistert!"“
(Prof. Dr. Ralph Kühn; AG Molekulare Zoologie, Technische Universität München)
„„Ich bin begeistert von HOBOS als Idee und der Möglichkeit HOBOS in der Lehre bzw. im Unterricht einzusetzen.““
(Magdalena Baur, Präsidentin europafels)
„„HOBOS kann sehr gut in den Unterricht der Schulsysteme in unterschiedlichen Ländern, Jahrgangsstufen und Fächern integriert werden. Die Schüler können sehr gut motiviert werden, sich mit der Bedeutung der Biene und ihrem Lebensraum zu beschäftigen."“
(Prof. Dr. Laurent Keller, Lehrstuhl für Ökologie und Evolution, Universität Lausanne, Schweiz)
„„HOBOS ist ein großartiges Projekt."“
(Indonesische Nutzer eines internen Forums auf ResearchGate 'www.ign-ttrc.org')
„„Very interesting and useful!““
(Prof. Stefano Turrilazzi, Zoologe, Universität Florenz, Italien)
„„HOBOS appears as an important device to let students and scientists, but also curious lovers of honeybees, enter inside the hive superorganism."“
(Prof. Dr. J. Nieh, UC San Diego)
„„We use HOBOS in our teaching as a great new resource for students, particularly at college and graduate levels."“
(Constanze Eberhardt, Marketing- und Vertriebsassistentin von microsensys)
„„Erkenntnisse und Faszination für die Natur sollten einem möglichst breiten Publikum zugängig gemacht werden."“
(Dr. Anette Schwenzer, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Promega)
„„Promega unterstützt HOBOS, da diese Initiative auf eingängige und interdisziplinäre Art und Weise Schülern und Studenten das Phänomen „Forschen“ näher bringt.““